schriftAAA

Suche

Das Jahres-FunTicket für Bus und Bahn für junge Leute bis einschließlich 20 Jahre aus dem Kreis Höxter

Der Kreis Höxter möchte mit einer besonderen Kampagne die Mobilität von Kindern und Jugendlichen aus dem Kreis Höxter mit öffentlichen Verkehrsmitteln stärken: Beginnend ab 01.08.2016 für einen Zeitraum von zwei Jahren wird er daher das Jahres-FunTicket für junge Menschen bis einschließlich 20 Jahre, die im Kreisgebiet wohnen, bezuschussen.

Diese Aktion ist auf einen einstimmigen Beschluss des Kreistages Höxter vom 21. April 2016 zurückzuführen. Erklärtes Ziel der Akteure im Kreis Höxter ist es, die Mobilität junger Menschen im ländlichen Kreis Höxter zu verbessern, damit sie die zahlreichen attraktiven Freizeitangebote in der Region günstig auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können. Hierfür stehen in den nächsten zwei Jahren jeweils 15.000 Euro im Kreishaushalt zur Verfügung. Ist der Betrag verbraucht, kann kein Zuschuss mehr gezahlt werden.

Das Jahres-FunTicket gilt ab dem 01. August 2016 im Gesamtnetz Hochstift sowie auf bestimmten Linienabschnitten in den Nachbargemeinden Holzminden, Bad Karlshafen und Langenthal.

Wie gut die Förderung des Jahres-FunTickets bei den Jugendlichen ankommt, werden die künftigen Verkaufszahlen zeigen.


Wichtige Fragen und Antworten rund um das Jahres-FunTicket

Wer kann das vom Kreis Höxter bezuschusste Jahres-FunTicket nutzen?
Junge Menschen unter 21 Jahren, die im Kreis Höxter wohnen und auch in ihrer Freizeit günstig mobil sein möchten, können das bezuschusste Jahres-FunTicket nutzen.

Was kostet das Jahres-FunTicket pro Jahr?
Das Jahres-FunTicket kostet ab 1. August 2016 regulär 180 Euro für ein ganzes Jahr.

Wie hoch ist der Zuschuss des Kreises Höxter zum Jahres-FunTicket?
Der Zuschuss beträgt 60 Euro. 120 Euro sind also selbst aufzubringen. Durch den Zuschuss ergibt sich für das Zwölfmonatsticket eine Ersparnis von derzeit rund 33 Prozent.  

Wo und wie kann das bezuschusste Jahres-FunTicket erworben werden?
Das bezuschusste Jahres-FunTicket kann beim Kreis Höxter online oder per Post bestellt werden. Die Bestellung kann auch persönlich beim Servicebüro im Kreishaus in der Moltkestraße 12 in Höxter erfolgen. Mit der Bestellung verbunden ist eine Einverständniserklärung zur Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren.  Die VPH bucht dann 180 Euro vom Konto des Bestellers ab und schickt das Jahres-FunTicket per Post zu. Der Kreis Höxter überweist – ohne weiteren Antrag - den Zuschussbetrag in Höhe von 60 Euro auf das Konto des Bestellers. Dies gilt so lange die hierfür im Kreishaushalt bereit gestellten Mittel in Höhe von jährlich 15.000 Euro verfügbar sind.

Wann und wo ist das Jahres-FunTicket gültig?
Das bezuschusste Jahres-FunTicket berechtigt zwölf Monate lang zu beliebig vielen Fahrten mit Bus und Bahn im Gesamtnetz Hochstift. Das Jahres-FunTicket ist an Samstagen, Sonn- und gesetzlichen Feiertagen sowie an Ferientagen in NRW ganztägig gültig, an allen anderen Tagen ab 14.00 Uhr. An beweglichen Ferientagen gilt es ab 14.00 Uhr. Das Jahres-FunTicket ist personengebunden, kann nicht übertragen werden und berechtigt nicht zur Mitnahme weiterer Personen. Das Jahres-FunTicket gilt in den Kreisen Höxter und Paderborn sowie auf bestimmten Linienabschnitten in den Nachbargemeinden Holzminden, Bad Karlshafen und Langenthal.

Das ausgefüllte Formular schicken Sie bitte an folgende Adresse:


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
hier....