schriftAAA

Suche

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Im Verlauf der 3-jährigen Ausbildung wirst du auf die unterschiedlichen Aufgabenbereiche und Arbeitsabläufe der Kreisverwaltung vorbereitet. 
An der Berufsschule in Schloss Neuhaus und am Studieninstitut in Soest lernst du die theoretischen Fachkenntnisse, die du während deiner Praxisabschnitte umsetzen wirst. Deine Ausbilderinnen und Ausbilder begleiten dich durch die Ausbildung und binden dich von Beginn deiner Ausbildung an in die alltägliche Arbeit der Kreisverwaltung ein. 

Voraussetzung:
mindestens Fachoberschulreife

Dauer der Ausbildung:
3 Jahre

Beginn:
1. August des jeweiligen Jahres

Verdienst (Stand Februar 2018):
1. Ausbildungsjahr: 918,25 €
2. Ausbildungsjahr: 968,20 €
3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €

Ausbildungsinhalte

Theoretische Ausbildung:

  • Allgemeines Verwaltungsrecht
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre
  • Personalrecht
  • Sozialrecht
  • Zivilrecht

Fachpraktische Ausbildung in den Abteilungen:

  • Sicherheit und Ordnung
  • Finanzen
  • Soziales, Pflege und Schwerbehinderung
  • EDV & Organisation
  • Personal
  • Bauen & Planen

Zeitlicher Rahmenplan:

  • 1. Ausbildungsjahr
    Praktikum / 36 Wochen
    Schule / 14 Wochen
    Praktikum / 2 Wochen
     
  • 2. Ausbildungsjahr
    Praktikum / 22 Wochen
    Schule / 15 Wochen
    Praktikum / 17 Wochen
     
  • 3. Ausbildungsjahr
    Schule / 17 Wochen
    Praktikum / 23 Wochen
    Abschlussprüfung